Schnittstelle zur Zentralen Rechnungseingangsplattform des Bundes

  • Nach Fertigstellung unserer Schnittstelle zur Zentralen Rechnungsplattform des Bundes (ZRE), haben wir aktuell mit ausgewählten Kunden, diese Schnittsstelle getestet.

  • Der Test verlief erfolgreich, so dass wir nun diese Schnittstelle für den Produktionseinsatz freigeben können. Die Schnitsstelle kann im Verbund mit PASS|pm21 eingesetzt werden oder als eigenständige Lösung.

  • Sie ermöglicht es Bundesbehörden elektronische Rechnungen für Ihre Leitweg - ID aus der Zentralen Rechnungsplattform des Bundes (ZRE) abzurufen und weiterzuverarbeiten.

  • Dabei wird ein weitgehendes Berechtigungskonzept unterstützt, so dass Rechnungen nur für berechtigte Personen einsehbar und abrufbar sind.

  • Aus der Plattform abgerufene Eingangsrechnungen können bei Einsatz der Eingangsrechnungsverarbeitung von PASS|pm21 direkt elektronisch weiterverarbeitet werden. Bei Einsatz der Dokumentenablagefunktion von PASS|pm21 werden die elektronischen Rechungen revisionsicher abgelegt und können jederzeit nachgewiesen werden.

  • Werden die nachgelagerten PASS|pm21 - Funktionen nicht genutzt, so besteht die Möglichkeit abgerufene Rechnungen an ein eingesetztes Dokumentenmanagementsystem zu übergeben. Außerdem kann die Rechnung als UBL 2.1 - Format zur elektronischen Verarbeitung in Fremdsysteme zur Verfügung gestellt werden.

  • zurück...