Supplementaries SP

  • Vorgangsdokumentationssystem VDS

    Ermöglicht die elektronische Dokumentation eines Behördenvorgangs.

  • Vorgangsprotokollierungssystem VPS

    Protokolliert in automatischer Form Vorgangsänderungen.

  • Terminplaner & Wiedervorlage TPW

    Behördenarbeit wird in aller Regel arbeitsteilig erledigt. Zentrales Koordinierungsinstrument sind Termine. Verwaltungsvorgänge sind neben dem arbeitsmäßigen Ablauf insbesondere auch terminlich zu planen. Plantermine müssen zu konkretem Tun führen, d.h. sie müssen beachtet werden. Das gilt auch in Arbeitssituationen in denen Vorgangsdruck herrscht. Ein effizientes Wiedervorlagesystem ist hier die Lösung. Und die Sicherheit nichts zu vergessen hat für die Behördenmitarbeiter auch ihren Wert.

  • User – Message - System UMS

    Mit pm21 arbeiten heißt i. w. in einem geschlossenen System von Verwaltungsfachleuten arbeiten. Ein schneller und direkter Informationsaustausch hilft hier in vielen Arbeitsituationen entscheidend weiter. Mehr Sachkommunikation erhöht die Lösungskompetenz. Als elektronische Kommunikationsplattform zwischen pm21 – Usern bieten wir das Produkt User – Message – System UMS an. Es ermöglicht den unkomplizierten direkten Informationsaustausch in beliebigen Kommunikationsbeziehungen. Aber alles in Kurzform auch damit Konzentration auf das Wesentliche.

  • Information- & Help - Center IHC

    Behörden- bzw. Verwaltungsarbeit ist komplex. Viele gesetzliche Voraussetzungen sind zu beachten Die Bearbeitungssachverhalte sind oft kompliziert. Die Beachtung von Zuständigkeiten und Kompetenzen ist wesentlich. Der schnelle und unkomplizierte Rückgriff auf Informationen, Wissen, Präzedenzfälle u.a. kann sehr hilfreich sein. Das pm21 – Produkt IHC bietet zur Lösung dieser Aufgabenstellungen den idealen Rahmen: Dokumente jeder Art können hier elektronisch verwaltet werden. Leistungsfähige Suchalgorithmen legen interessenrelevante Fundstellen schnell und vollständig offen.

  • Vertragsinformationssystem VVS

    Jede Behörde steht vor der Aufgabe eine Vielfalt von Verträgen der unterschiedlichsten Vertragsarten zu verwalten: Personalanstellungsverträge, Kaufverträge, Wartungsverträge, Versicherungsverträge usw. usf. In VVS können die Kern – Vertragsinformationen elektronisch gespeichert werden und stehen somit berechtigten Usern direkt zur Bearbeitung zur Verfügung. Ist ein Zugriff auf den archivierten Echtvertrag erforderlich so ist eine Anzeige der Fundstelle möglich.

  • Standardberichtswesen SBW

    Wird produkteinheitlich über alle Programmfunktionen in Tabellenform angeboten. Garantiert sind schnelle Informationszugänge und gute Lesbarkeit. Die definierte Informationsauswahl wird im Listenkopf angezeigt.

  • Reportgenerator RGS

    Dieses Tool wurde entwickelt um Kundenbehörden die Möglichkeit zur schnellen Selbsterstellung von Abfragen und Reports zu geben. Der Nutzer definiert dazu im ersten Schritt die aus der zentralen pm21 – Datenbank benötigten Informationen (die damit von RGS als quasi externe Datenschnittstelle weitergegeben werden können.) Im zweiten Schritt definiert der Kundennutzer das Abfrage – bzw. Reportlayout und stößt dann den Echtlauf an.

  • Elektronisches Formularwesen EFW

    Formulare sind ein in Verwaltungen intensiv genutztes Arbeitshilfsmittel. Gut gestaltete Formulare sind lösungsführend bei der Informationsabfrage/-aufnahme, garantieren Informationsvollständigkeit und erleichtern die Informationsauswertung. Das pm21 – Produkt EFW unterstützt den Nutzer in elektronischer Form bei Formularentwurf/-design und Formularbearbeitung. Mit EFW kann der Formularbestand der Behörde effizient verwaltet werden.

  • BehördenkorrespondenzSystem BKS

    Unterstützt die Erfassung, Änderung und Verwaltung von behördlichen Standardtexten mit Versionsverwaltung. Datenvariable Teile werden in den Schreiben soweit möglich automatisch eingefügt und/oder sind usergesteuert aus der Datenbank zu übernehmen.

  • Dokumentenmanagementsystem DMS

    Professionelles Arbeiten in Verwaltungen ist heute ohne begleitende Dokumentation nicht denkbar. Die pm21 – Produkte machen hier keine Ausnahme. DMS bietet die Möglichkeit elektronische Dokumente jedweder Art zu erfassen, nach Nutzer – entwickelten Kategorien zu ordnen und zu speichern. Ausgefeilte Suchalgorithmen ermöglichen eine schnelle Auffindung gesuchter Dokumente.

  • Elektronische Akte EAK

    Die Zusammenführung von Dokumenten nach übergeordneten Kriterien z.B. nach Vorgängen, nennen wir Akte. Liegen die Dokumente in elektronsicher Form vor sprechen wir von der elektronischen Akte EAK. Die Dokumentenablage in Akten und die Aktenarchivierung haben Behörden in sog. Aktenplänen generell geregelt. Für diese Arbeitsumwelt ist EAK entwickelt worden.

  • Central Product Assistant CPA

    Online – Userhilfen sind wichtiger Bestandteil jeder Software. Ihre Qualität bemisst sich erfahrungsgemäß nach ihrer Struktur, Aktualität und Vollständigkeit, d.h. die gesuchte Information muss auf den Punkt gegeben werden. pm21 bietet aufgabenorientierte Userhilfen. Der Nutzer sagt was er machen will. Die Online – Hilfe sagt wie es geht. Die Hilfestellung wird damit präziser und prägnanter.

  • Externe Datenschnittstellen EDS

    Unter Datenkommunikationsaspekten versteht sich pm21 prinzipiell als offenes System. Datenimport- und -exportschnittstellen werden einmal als Standards vorgehalten. Darüber hinaus kennt pm21 als Verbindung zu Drittsystemen auch spezielle Datenschnittstellen. Wichtig für uns: Datenimporte müssen immer spezifische Prüfroutinen erfolgreich durchlaufen bevor sie datenmäßig im pm21 – System akzeptiert werden. Beispielhaft benennen wir zwei wichtige externe Schnittstellen für das Haushaltsmanagementsystem HMS: Importschnittstelle vom Reisekostenverfahren Stiewi zu HMS; Online – Exportschnittstelle von HMS zum zentralen Haushalts-, Kassen-, und Rechnungsverfahren HKR des Bundes per F15z, d.h. u.a. Weitergabe von Auszahlungs- und Annahmeanordnungen.

  • ...ProduktKatalog